top of page

Firebird
Löwenberg

Schluein
18
. August 2024

Firebird SQ.jpg

In diesem Semester kreieren die Balletttänzerinnen und Pianist des Sura Studios in Löwenberg, Schluein, statt einer Live-Aufführung einen besonderen Ballettfilm. Die Inspiration für dieses Filmprojekt entstand durch die mangelnde Verfügbarkeit von Theaters in unserem Zeitraum, aber auch durch die Möglichkeit, das schöne Studio in Löwenberg bei Tageslicht zu nutzen und Spezialeffekte in der Postproduktion einzusetzen.
Wie üblich lernt jede Gruppe/Tänzerstufe zwei bis drei Tänze, und diese Tänze werden miteinander verwoben, um die Geschichte von Firebird zu erzählen. 
Das Projekt besteht aus mehreren Stunden Probe, einem Drehtag, mehreren Stunden Filmschneiden und einer Vorführung. Zur Vorführung sind Tänzerinnen des Films, ihre nahen Familienangehörigen und besondere Gäste (z. B. Sponsoren) eingeladen. Im Anschluss an die Vorführung feiern wir mit einem Apéro.

Firebird, der slawische Mythos

Der Feuervogel ist ein magisches Wesen, das in mehreren slawischen Mythen vorkommt.
1910 schufen der Komponist Igor Stravinsky und der Choreograf George Balanchine gemeinsam ein Ballett, um die Geschichte von Firebird zu erzählen.
Unsere Version wurde an die Tänzerinnen angepasst. Neben Stravinskys Feuervogel-Partitur wurde auch Musik verschiedener slawischer Komponisten zusammengestellt.
Hier ist die Geschichte von Firebird, erzählt von den wunderbaren Tänzern von Sura Studio.

Tief in einem Zauberwald versteckt, wird eine Gruppe von Prinzessinnen unter dem Zauber eines gierigen Monsters gefangen gehalten.

Zum Glück lauschen die Libellen des Waldes dem Wind und die Wassernymphen spähen in den schimmernden Teich. Sie wissen, dass die Prinzessinnen in Gefahr sind.

An einem warmen Sommernachmittag tanzt der Feuervogel im Wald und hinterlässt eine magische goldene Feder. Die Libellen geben es den Wassernymphen, die es den Prinzessinnen geben, damit diese den Feuervogel anrufen können, um sie zu retten und den Zauber zu brechen.

Der Film wird im August 2024 gezeigt, ist aber aus Platzgründen auf geladene Gäste beschränkt. Mach dir keine Sorgen! Der Trailer wird online zu sehen sein und kurz nach der Vorführung besteht die Möglichkeit, den gesamten Film bequem zu Hause anzusehen.

bottom of page