top of page

Bakasana


Asana

Für mich ist die Krähe ein Gedankenspiel. Es ist keine körperlich herausfordernde Position, sondern ein mentales Spiel. Ich durchlebe Phasen, in denen ich problemlos in die Krähe plumpse (meist ohne nachzudenken) und dann durchlebe ich Phasen, in denen es unmöglich erscheint.

Meiner Meinung nach kann man die Krähe überdenken. Bei anspruchsvolleren Handständen wie Flying Pigeon (fliegende Taube) oder Flying Lizard (fliegende Eidechse) habe ich eine spielerische Mentalität und bin damit erfolgreicher. Aber die Krähe ist körperlich leicht genug, dass die Anstrengung stattdessen in den Kopf gelegt wird. Und wenn das passiert, bekomme ich meine beiden Füße nicht vom Boden ab.

Wenn die Krähe dich auch mal mental herausfordert: Hör auf zu denken. Liege ein Kissen vor deine Augen auf den Boden, wenn du Angst hast zu fallen. Liege Blöcke unter deine Füsse, um deine Hüften höher in die Luft zu bringen. Und hör auf zu denken. Kehre zu deinem Körper zurück – kehren zu deinem Bauchnabel zurück.


Das Tier: die Krähe

In Gesellschaften auf der ganzen Welt wird eine ganz besondere Art von "Intelligenz" geehrt und belohnt. Wir alle wissen, was das ist. Es ist die Art von "Intelligenz", die viel Geld, Status oder Popularität einbringt. Diese Dinge beeindrucken mich überhaupt nicht. Ich denke, sie beeindrucken dich auch nicht. Tatsächlich langweilen sie mich.

Aber warum sind sie nicht beeindruckend? Das ist die interessante Frage. Die Ausbeutung von Ressourcen, Menschen, Tieren und Pflanzen ist nicht beeindruckend; es ist egoistisch. Egoismus ist nicht Intelligenz. Ausserhalb der menschlichen Welt – in der biologischen Welt ohne Menschen – wird biologische Intelligenz durch Biodiversität, Netzwerke, Anpassung und Ökotone definiert. Ja, die natürliche Welt ist brutal, da man den anderen frisst, um zu überleben. Aber es wäre schwierig, eine andere Spezies zu finden, die die Art und Weise ausnutzt, wie Menschen es tun.

Was ist denn beeindruckend? Ich bin beeindruckt vom Mitgefühl. Mitgefühl erfordert Anstrengung, Kontrolle, Achtsamkeit, Selbstvertrauen, die Fähigkeit zu heilen und eine Entschärfung des Egos. Wenn jemand so etwas kann: Das ist schon beeindruckend!


Erfahren Sie hier mehr über die Karten von Der Animalismus.


Das Kartenspiel enthält 40 Karten und ein kostenloses PDF-Anleitungsbuch. Hier kann man sich den Anleitungsbuch kostenlos herunterladen.


Dieser Blogbeitrag ist Teil einer Beitragsserie mit dem Titel: April ist für Anima. Für jeden Tag im April wird eine Karte sowohl persönlich als auch praktisch reflektiert.

Comentarios


bottom of page