top of page

Vyaghrasana


Asana

Ob du deinen Fuss mit zwei Händen auf den Boden hebst oder deinen Fuss mit dem Griff der Hand hebst, hebe dein Herz!

In Sura Studio ist es sogar möglich, sich selbst im Spiegel anzulächeln und einen Blick auf deinen Zehen im Spiegel zu werfen. Aber wenn du den Tiger ohne Spiegel übst, hebe dein Herz und schaue nach vorne! Das ist in der Tat der Tiger!


Das Tier: der Tiger

Wenn du schon etwas über mich weiss, dann hast du wahrscheinlich auch schon von meiner Arbeit in der Selbstheilung gehört. Aber alle Selbstheilung läuft auf eines hinaus: Selbstliebe (oder Selbstmitgefühl).

Selbstliebe kann die grösste Herausforderung im Leben sein. Daher beginnen wir oft mit Selbstakzeptanz. Danach streben wir nach radikaler Selbstakzeptanz (Selbstakzeptanz im Moment der Enttäuschung oder angesichts eines „Fehlers“). Dann können wir beginnen, uns mit Selbstliebe oder Selbstmitgefühl zu füllen.

Es ist natürlich nie fertig. Es ist eine lebenslange Arbeit. Manchmal fallen wir in alte Gewohnheiten zurück, und dann müssen wir uns wieder an den Weg des Selbstmitgefühls erinnern.

Ich kenne diesen schwierigen Weg sehr gut. Nach Jahren der Selbsthasses wurden die Symptome einer Autoimmunerkrankung sichtbar. Aber was ist eine Autoimmunerkrankung? Schon der Name macht es deutlich: „auto“ bedeutet „selbst“. Jede chronische Krankheit ist eine Verwirrung im Körper. Der Verstand hat dem Körper jahrelang gesagt, dass er sein eigener Feind ist (oft mit Selbsthasses). Mit der Zeit und Wiederholung glaubt der Körper dem Verstand. Deshalb fängt der Körper an, den Körper anzugreifen – genau so, wie es der Geist verlangt hat.


Erfahren Sie hier mehr über die Karten von Der Animalismus.


Das Kartenspiel enthält 40 Karten und ein kostenloses PDF-Anleitungsbuch. Hier kann man sich den Anleitungsbuch kostenlos herunterladen.


Dieser Blogbeitrag ist Teil einer Beitragsserie mit dem Titel: April ist für Anima. Für jeden Tag im April wird eine Karte sowohl persönlich als auch praktisch reflektiert.

Comments


bottom of page